Netbooks

Sample ImageInzwischen vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein weiterer Hersteller ein Mini-Notebook auf den Markt bringt. Netbooks sind im Gegensatz zu konventionellen Notebooks nur spartanisch ausgestattet. Im Gegensatz zu einem UMPC, mit dem sie weite Teile der technischen Basis teilen, besitzen Netbooks zumeist keinen Touchscreen. Vorteile Netbooks: geringes Gewicht und kleine Abmessungen ideal für unterwegs, Gut zum Surfen, Mailen, Musikhören.Nachteile Netbooks: Kein CD- oder DVD-Laufwerk, kleiner Bildschirm, geringe Rechenleistung, manche haben recht kleine Tasten, geringe  Festplattenkapazität, kein Modem

                               

 

Navigation

Soziale Netzwerke

Live Support

LiveZilla Live Help

Newsflash

Home arrow CAD arrow Maschinenbau arrow AutoCAD Mechanical
PDF Drucken

 AutoCAD Mechanical   

                

AutoCAD Mechanical, das AutoCAD für Mechanik und Maschinenbau, wurde speziell zur Beschleunigung der Prozesse in der mechanischen Konstruktion entwickelt.

Als Teil der Autodesk-Lösung für Digital Prototyping umfasst AutoCAD Mechanical den kompletten Funktionsumfang von AutoCAD, einer der weltweit führenden 2D CAD-Konstruktionsanwendungen, sowie umfangreiche Normteilebibliotheken und Werkzeuge zur Automatisierung von Routinearbeiten. AutoCAD Mechanical reduziert den Konstruktionsaufwand, sodass mehr Freiraum für die Entwicklung innovativer Konzepte bleibt.

AutoCAD Mechanical ist vollständig auf zeitsparende Arbeitsprozesse ausgelegt und bietet spezielle Werkzeuge für nahezu sämtliche Aspekte der Zeichnungserstellung. Mit den intelligenten Entwurfswerkzeugen lassen sich einzelne Elemente immer wieder bearbeiten, ohne das Originalelement jedes Mal neu erstellen zu müssen. So können Sie beispielsweise rasch die Größe einer Fase oder Abrundung ändern, indem Sie ganz einfach per Doppelklick auf das Element das Dialogfeld mit den entsprechenden Parametereinstellungen aufrufen.

Funktionen:
     
     Produktivitätssteigernde Werkzeuge
     Werkzeuge für Maschinenelemente
     Normgerechte Zeichnungserstellung
     Dokumentations- und Berichtswerkzeuge
     Zusammenarbeit mit Datenmanagement  

Systemvoraussetzungen

Microsoft® Windows® 7, Microsoft® Windows Vista® (SP2 oder höher) Enterprise, Business, Ultimate oder Home Premium oder Microsoft® Windows® XP Home oder Professionoder höher) Intel® Pentium® oder AMD Athlon® Dual Core-Prozessor mit mind. 1,6 GHz und SSE2Technologie für Windows XP; Intel Pentium 4 oder AMD Athlon Dual Core-Prozessor mit mindestens 3 GHz und SSE2-Technologie für Windows Vista. 2 GB RAM. 2,8 GB freier Festplattenspeicher.